Rheinische Post Freitag 25. Januar 2008

2008

 

Höhepunkte > Lauftreff ausgezeichnet

TBH-Lauftreff wieder ausgezeichnet

Rheinische Post | 25.01.2008

Interview Lauftreff-Leiter Heinz Mager über das DLV-Gütesiegel

HASSELS Zum zweiten Mal in Folge ist der Lauftreff des Turnerbund Hassels vom Deutschen Leichtathletik-Verband (DLV) mit dem Prädikat „sehr gut“ ausgezeichnet worden. Das Gütesiegel gilt für jeweils vier Jahre. 69 Mitglieder laufen oder walken zwecks Stärkung ihres Herz-Kreislauf-Systems und zur Erhaltung ihrer Beweglichkeit durch den Hasseler Forst.

Dienstags ab 18 Uhr sowie sonntags und donnerstags (Nordic Walking) ab 9 Uhr ist Treff am Waldparkplatz „Ecke Forstraße/Am Schönenkamp“.

Der DLV hat den Hasselanern ein Zertifikat über die besondere Qualifikation in Form eines Aufklebers zugeschickt. Mit dem Lauftreff-Leiter Heinz Mager sprach unser Sport-Mitarbeiter Helmut Senf über die erneute Prämierung.

Wie ist es zu der Auszeichnung gekommen?

Mager Der DLV verleiht dieses Zertifikat mit dem Ziel, dass die Lauftreffs mit qualifizierten Übungsleitern und Übungsleiterinnen besetzt werden. Wir haben uns nach 2004 erneut beworben. Bei der Bewerbung gilt es, einen speziellen Fragebogen auszufüllen. Aufgrund der Daten ist uns das Zertifikat erneut zuerkannt worden.

Welche Kriterien mussten Sie erfüllen?

Mager Es zählen die Erfahrung aus der Praxis und das Wissen über aktuelle Trends etwa bei Material und Schuhberatung. Wichtig ist auch die Öffentlichkeitsarbeit, die ein Lauftreff betreibt.

Wer hat geprüft?

Mager Der DLV prüft und bildet fort auf Lehrgängen in Sportschulen im Sauer- und Münsterland und in Westfalen.

Was kann der Lauftreff mit dem Zertifikat anfangen?

Mager Wir nutzen es bei Werbung und Öffentlichkeitsarbeit, zum Beispiel an Infoständen und auf Handzetteln für unsere Veranstaltungen.

Welche Projekte stehen für die Zukunft an?

Mager Gegenwärtig arbeiten wir an den Trainingsplänen für Teilnehmer am Berlin-Marathon im September. Im Mai stellen wir 32 Streckenposten für den Düsseldorf-Marathon. Dort werden auch Läufer von uns am Staffellauf über jeweils zehn Kilometer teilnehmen.

Was muss ein Lauf-Interessierter tun, um beim Lauftreff des TB Hassels mitmachen zu können?

Mager Einfach zu den bekannten Laufzeiten zum Lauftreff „Waldparkplatz“ kommen. Telefonische Informationen gibt es bei mir unter der Nummer 717739. Selbstverständlich kann man zur Anmeldung auch die Homepage des TB Hassels aufrufen und den Link „Lauftreff“ anklicken. Die Erfahrung lehrt: Wer einmal bei uns schnuppert, macht mit! Anfangs beim Walking – und nicht selten später sogar beim Marathon.